Schon im Musical „Hair“ wurden die wunderbaren Auswirkungen der Sonnenstrahlen besungen: Es ist die Sonne, die unsere Lebensfreude vermehrt und gute Stimmung verbreitet.
Unsere Gesundheit sitzt im Darm. Im Umkehrschluss bedeutet das wiederum, dass auch viele Krankheiten im Darm ihren Anfang nehmen. Eine der Hauptgründe hierfür ist ein schädlicher Biofilm, der immer dann entsteht, wenn die Balance zwischen gesundheitsfördernden und krankmachenden Faktoren auf unserer Darmschleimhaut nicht mehr ausgewogen ist.
Dass ein gesunder Darm die Basis eines gesunden Lebens ist, ist vielen bekannt. Aber ist auch bekannt, warum das so ist ?
Das A und O für eine gesunde Darmflora ist die Pflege des Mikrobioms.
Nur wenn die Darmflora im Gleichgewicht ist, kann sie die vielfältigen Aufgaben erledigen, die für unser Wohlbefinden so wichtig sind.
Gesundheit geht durch den Darm. Im Umkehrschluss wird Krankheit nicht selten durch eine gestörte Darmbarriere verursacht. Leider wird die dabei entstehende Entzündung der Darmschleimhaut häufig viel zu spät bemerkt. Nicht umso wird dieses Phänomen auch ”silent inflammation" genannt. Die Folge: Das ”Leaky-gut Syndrom“
Jeder Organismus reagiert anders, auch was die Sanierung des Darms betrifft…