Schon im Musical „Hair“ wurden die wunderbaren Auswirkungen der Sonnenstrahlen besungen: Es ist die Sonne, die unsere Lebensfreude vermehrt und gute Stimmung verbreitet.
Unsere Gesundheit sitzt im Darm. Im Umkehrschluss bedeutet das wiederum, dass auch viele Krankheiten im Darm ihren Anfang nehmen. Eine der Hauptgründe hierfür ist ein schädlicher Biofilm, der immer dann entsteht, wenn die Balance zwischen gesundheitsfördernden und krankmachenden Faktoren auf unserer Darmschleimhaut nicht mehr ausgewogen ist.
Curcumin ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der aus dem Wurzelstock, dem sogenannten Rhizom, der Gewürzpflanze Kurkuma gewonnen wird. Viele Menschen kennen dieses Gewürz mit seinem mildwürzigen Geschmack vor allem aus Indien oder der südostasiatischen Küche. Curcumin ist auch Hauptbestandteil von Currypulver – es ist das Pigment, das dem Curry seine gelbe Farbe verleiht. In der traditionellen chinesischen und indischen Medizin ist Curcumin seit vielen Jahrtausenden als uraltes Heilmittel hochgeschätzt. Kurkuma, die Pflanze selbst gehört zur Familie der Ingwergewächse, nicht umsonst erinnert die Wurzel in ihrer Form an die auch bei uns sehr beliebte Ingwerwurzel.

Vitamin C – kraftvolles Multitalent

Ob Müdigkeit, schwaches Bindegewebe, Infektanfälligkeit, Haarausfall oder Zahnfleischentzündung – nahezu jede gesundheitliche Herausforderung kann mit gut dosierten Gaben von Vitamin C positiv unterstützt werden. Dass das kraftvolle Multitalent weit über Therapeutenkreise hinaus gesellschaftsfähig geworden ist, liegt einfach daran, dass es von fundamentaler Bedeutung für unsere Gesundheit ist. Schade nur, dass wir Menschen es im Gegensatz zu den meisten Tieren nur in verschwindend geringem Maße selbst herstellen können.
30 führende Ärzte, Heilpraktiker und Wissenschaftler zeigen dir die Ursachen sowie die effektivsten Behandlungswege und Präventionsmaßnahmen von chronischen Infektionen, wie Borreliose und Co-Infektionen, Herpesviren wie EBV, Candida, multiresistenten Keimen und dem SPECIAL THEMA CO.RO.NA!
Magnesium ist ein Vitalstoff der besonderen Güte, denn das potente Mineralsalz ist für unseren Energiestoffwechsel von immenser Bedeutung. Magnesium fungiert als Katalysator für notwendige chemische Reaktionen. Man kann sagen, dass nahezu alle Prozesse im Körper Magnesium benötigen. Ohne Magnesium kann keine Energie erzeugt und dorthin gebracht werden, wo sie benötigt wird.
Um eine gute liposomale Nahrungsergänzung wie Karstädt’s Liposomale Nahrungsergänzung herstellen zu können, müssen die Liposom-Moleküle stabil sein. Nur dadurch ist sichergestellt, dass Nahrungsergänzung nicht zerfällt, noch bevor sie in die Zelle aufgenommen wird.
Liposome sind winzig kleine runde oder ovale Transport-Moleküle, die in der Lage sind, wichtige Substanzen direkt in die Körperzelle zu transportieren. Liposome sind eine natürliche Form der Nahrungsaufnahme. Der menschliche Körper selbst produziert eigene Liposome aus der Nahrung indem er in Verbindung mit Cholin (Vitamin B4) die aufgenommenen Nährstoffe aus der Nahrung in Liposome umwandelt. Diesen natürlichen Prozess nutzen Liposomale Nahrungsergänzungsmittel für die gezielte Zufuhr von Nährstoffen zur Gesunderhaltung des Organismus.
Der Sommer ist in vollem Gange. Zuhause oder in der Ferne genießen Sie Ruhe, Entspannung und sicher auch die schöne Sommersonne. Ganz gleich, wo Sie sich befinden, denken Sie bitte daran, dass die Sonne im Sommer auch an weniger warmen Tagen stark sein kann und sich allzu intensive Sonnenbestrahlung schädlich und alternd auf die Haut auswirken kann. Dennoch ist es wichtig, der Haut ein gutes Maß wohltuende Wärme und Licht zukommen zu lassen. Denken Sie nur an die notwendige Produktion von Vitamin D, das im Körper nur mit Hilfe der Sonne synthetisiert werden kann.
Dass ein gesunder Darm die Basis eines gesunden Lebens ist, ist vielen bekannt. Aber ist auch bekannt, warum das so ist ?
Das A und O für eine gesunde Darmflora ist die Pflege des Mikrobioms.
Nur wenn die Darmflora im Gleichgewicht ist, kann sie die vielfältigen Aufgaben erledigen, die für unser Wohlbefinden so wichtig sind.

Fulvinsäure - was ist das eigentlich?

Ob Vitamine, Enzyme, Heilkräuter, Tinkturen oder jede andere Substanz, die wir für unsere Gesundheit zu uns nehmen, alle Nährstoffe werden durch Fulvinsäure in ihrer Aufnahme optimiert.
1 von 2