Was ist eine Darmsanierung?

Was ist eine Darmsanierung? Darmsanierung oder Darmaufbau – so wird die Darmflora neu besiedelt

Unter Darmsanierung oder auch Darmaufbau versteht man die Neubesiedlung der Darmflora mit Pre- und Probiotischen Bakterienstämmen. Für eine gesunde Darmflora ist es ungeheuer wichtig, dass genügend freundliche Bakterien im Darm vorhanden sind und dass sie sich gut genährt vermehren können. Hier setzen Karstädt’s PREBIOTIKA und Karstädt’s SUPERBIOTIKA – ein Probitika – an. 

Wann starte ich am besten mit einer Darmsanierung?

Die Darmsanierung schließt sich bestenfalls unmittelbar an die Darm Detox Kur an. Sie kann aber auch nach einer einfachen Darmreinigung vorgenommen werden. 

Darmschleimhaut reparieren und regenerieren

Damit die angegriffene Darmschleimhaut sich gleichzeitig reparieren kann, empfehlen wir zudem Karstädt’s ALLES GUT. So gut saniert, kann Ihre Darmschleimhaut optimal regenerieren und die angebotenen Nährstoffe aus der Nahrung und Nahrungsergänzung können für unseren Organismus wieder gewinnbringend verwertet werden.

Passende Artikel