Wie ernähre ich mich richtig nach Entfernung des Biofilms?

Worauf sollte ich bei der Ernährung achten, damit der Biofilm nicht wieder so schnell entstehen kann?

Achten Sie auf eine zuckerfreie und ausgewogene Ernährung und verzichten Sie möglichst auf lektinhaltige Nahrungsmittel. D.h. auf schädliche (Glyko-)Proteinein der Nahrung wie sie zum Beispiel in Weizen und Soja enthalten sind.

Weitere schädigende Faktoren sind auch Pestizide, Plastikpartikel in der Nahrung und jene Substanzen, die den Nahrungsmitteln später noch hinzugefügt werden. Das können Farbstoffe, Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel sein wie beispielsweise Glyphosat. Unsere Empfehlung: Kaufen Sie möglichst frische Bio-Produkte.

Zu diesem aktuellen Thema finden Sie ein ausführliches Kapitel über den Biofilm im Buch von Uwe Karstädt “NATÜRLICH WERDEN SIE GESUND - Einsichten, die Ihr Leben verändern”.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Blog https://haus-des-heilens.news